Als Symbol für die Unendlichkeit steht diese heilige Geometrie für das Urmuster allen Lebens, nach dem sich die Schöpfung vollzieht und die alles Leben durchdringt.

Fundorte in der ganzen Welt und jahrhundertalte Darstellungen aus den unterschiedlichsten Kulturen verdeutlichen das Bild der Unendlichkeit und sind Sinnbild für den Fluss der alles durchströmenden göttliche Energie in ihrer reinsten und ursprünglichsten Form. Ferner zeigen die Darstellungen der "Blume des Lebens" an weltweiten Plätzen, dass es zu allen Zeiten und in allen Kulturen Eingeweihte gab, die um die Bedeutung dieses Musters wussten und es auf diese Weise zu einem grenz-, sprach- und religionsüberschreitenden Symbol werden ließen.

Die "Blume des Lebens" ist mit ihren 19 Kreisen ein starkes Schwingungssymbol, das ein absolut harmonisches Feld erzeugt.Im esoterischen und grenzwissenschaftlichen Umfeld wird dieses Symbol aufgrund seiner perfekten symetrischen Harmonie eine positive Austrahlungskraft zugeschrieben und wirkt auf seine Umgebung: sie zeigt vollkommene Ordnung-jede Zelle erkennt dies und versucht sich darauhin nach ihrem Ursprung auszurichten.